Skip to main content

Gen

Ein Gen (griech. Gignesthai = erzeugen), auch als Erbanlage oder Erbfakor bezeichnet, ist eine Entwicklungseinheit, die in linearer Anordnung in den Chromosomen des Zellkerns eines Organismus eingelagert ist. Die Gesamtheit aller Gene wird als Genom bezeichnet. Diese Erbinformationen werden durch Reproduktion an die Nachkommen weitergegeben.

Gene können sich verändern (mutieren). Dies geschieht meist durch fehlerhafte Reproduktion und kann positive oder negative Auswirkungen haben. Bei schädlichem Einfluss spricht man von  von einem Gendefekt.

Anzeigen / Partner

    Anzeigen / Partner