Skip to main content

Muskelverspannung

Eine Muskelverspannung ist eine länger anhaltende, unwillkürliche Kontraktion eines Muskels oder einer ganzen Muskelgruppe.

Sie entstehen oft durch Fehlhaltungen der Wirbelsäule z.B. am Schreibtisch oder durch Überbeanspruchung beim Sport bzw. bei körperlicher Arbeit. Auch monotone Bewegungsabläufe oder Magnesiummangel können zu Muskelverspannungen führen.

Muskelverspannungen äußern sich oft durch Bewegungs- oder Druckschmerzen, in seltenen Fällen durch Spontanschmerzen. Sie können aber auch, je nach Schmerzempfindlichkeit, ohne Schmerzen auftreten.

Zur Therapie werden schmerz- oder entzündungshemmende Medikamente verabreicht oder eine Physiotherapie angewendet. Bei Magnesiummangel sind hochdosierte Magnesiumpräperate empfehlenswert.

Anzeigen / Partner

    Anzeigen / Partner