Skip to main content

Magnetfeld-Resonanz-Therapie

Die Magnetfeld-Resonanz-Therapie soll regulierende Auswirkungen auf Funktionsstörungen von Körperzellen haben und im gesamten Körper heilende Impulse auslösen. Positive Behandlungsergebnisse wurden mit der Magnetfeld-Resonanz-Therapie bei Durchblutungsstörungen, Rheuma, Rückenschmerzen, Migräne, Ischias und Neurodermitis erzielt. Für schwangere Frauen und Patienten mit elektronischen Implantaten ist diese Art der Therapie jedoch ungeeignet.

Anzeigen / Partner

    Anzeigen / Partner