Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Hashimoto-Thyreoiditis

Hashimoto-Thyreoiditis

Hashimoto-Thyreoiditis

Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, bei der es zu einer chronischen, langsam beginnenden Schilddrüsenentzündung kommt. Sie ist die häufigste Form der Entzündung der Schilddrüse und die häufigste Ursache für eine Schilddrüsenunterfunktion.

Frauen sind von dieser Krankheit neunmal mehr, insbesondere zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr, betroffen als Männer. Die Ursache ist derzeit noch nicht gekärt. Es wird aber vermutet, das mehrere Faktoren eine Rolle spielen könnten.

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht