Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Natriumcitrat

Natriumcitrat

Natriumcitrat (C6H5Na3O7), auch als E331 bekannt, ist das Natriumsalz der Zitronensäure und besteht aus drei Natrium-Ionen (Na+) sowie einem Citrat-Ion. Es ist ungiftig, farblos, hat einen säuerlichen Geschmack und ist ein Bestandteil des Energiestoffwechsels.

Natriumcitrat wird in der Labormedizin verwendet, um die Gerinnung von Blutproben zu verhindern und die Blutsenkungsgeschwindigkeit zu bestimmen.

Zurück zur Übersicht