Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Parasit

Parasit

Ein Parasit (gr. parasitos = Mitesser, Schmarotzer) ist ein hochspezialisiertes ein- oder mehrzelliges Lebewesen, das in oder auf anderen Organismen, die meistens erheblich größer sind und auch als Wirt bezeichnet werden, ständig oder zeitweise lebt und sich von Ihnen ernährt, oder diese zum Zwecke der Fortpflanzung befällt.

Er kann Organfunktionen beeinträchtigen, Zellen zerstören oder dem Befallenen wichtige Nährstoffe entziehen. Dadurch wird der Wirt geschädigt aber in der Regel nicht getötet. Letzeres geschieht nur in ganz seltenen Fällen.

Eine Krankheit die durch Parasiten ausgelöst wird, nennt man Parasitose.

Zurück zur Übersicht