Skip to main content

Energiefluss

Der Kreislauf der Energie in einem Ökosystem wird als  Energiefluss bezeichnet und meint die Weitergabe von chemischer Energie in der Nahrungskette von Stufe zu Stufe, wobei auf jeder Ernährungsstufe Energie verbraucht wird. Ein Ökosystem glt als offenes System und ist als solches auf Energiezufuhr von außen (Sonne) angewiesen, um die lebenserhaltenden Funktionen aufrechterhalten zu können.

Der Energiefluss eines erwachsenen Menschen liegt bei 100 Watt bis 150 Watt, was rund 3 kW/h pro Tag entspricht.

Anzeigen / Partner

    Anzeigen / Partner