Skip to main content

Irisdiagnose

 

Für Irisdiagnostiker spiegelt sich im Auge des Menschen nicht nur seine Seele, sondern auch der ganze Leib mit seinen Organen, dem Bindegewebe, dem Immun- und Nervensystem. Im Mikroskop erkennt der erfahrene Iridologe an den Strukturen, Pigmenten, Aufhellungen und Verschattungen bestimmte Schwächen und Veranlagungen, die sich als Krankheiten manifestieren können, aber nicht müssen. Obwohl wissenschaftlich noch nicht anerkannt, hat sich die Iridologie in vielen Arzt- und Heilpraktikerpraxen als ergänzendes Diagnostikinstrument seit Jahrzehnten bewährt.

 

Autor:

Anzeigen / Partner

    Anzeigen / Partner