Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Erfahrungsbericht Menstruationsbeschwerden

Erfahrungsbericht Menstruationsbeschwerden

Seit dem Absetzen der Pille, vor ca. 7 Jahren, hatte ich am ersten Tag meiner Periode starke Schmerzen im Unterleib. Das ging so weit, dass ich 6 Ibuprofen-Tabletten nehmen musste. Dadurch waren die Schmerzen nicht weg, aber auszuhalten. Den Tag habe ich trotzdem mit Wärmeflasche im Bett verbracht und meine Termine auch immer um diesen Tag herum planen müssen. Zu Beginn habe ich die Schmerztabletten mit 2 x 15 % Tropfen alle 3 Stunden ersetzt und habe den gesamten Monat durchgehend CBD-Tropfen genommen. Nach ca. einem Jahr mit CBD habe ich keine Schmerzen mehr und muss keine zusätzlichen Tropfen an diesem Tag nehmen. Nicht nur, dass ich keine Schmerzen mehr habe, sondern ich kann jetzt meinen Zyklus und wie er sich auf mich und meinen Körper auswirkt, besser spüren und schätzen.

Antonia Greiner

Es ist keine von jetzt auf gleich Lösung, aber ein Weg der sich lohnt. Ich hoffe, dass auch Du Dir und Deinem Zyklus die Chance gibst eine schmerzfreie Versöhnung zu finden.

Liebe Grüße

Antonia

www.schattengefluester.hempmate.com

 

 

 

Weitere spannende Berichte

Nach oben