Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Linsenrinde

Linsenrinde

Linsenrinde

Die Linsenrinde (lat. cortex lentis) ist die, den härteren, wasserärmeren Linsenkern umschließende, äußere Faserschicht der Augenlinse, die von der Linsenkapsel umhüllt wird. Sie enthält weder Blutgefäße noch Nerven.

Im fortgeschrittenen Alter verringert sich der Wasseranteil, die Elastizität der Fasern lässt nach und sie lagern sich am Kern an. Außerdem wird die Linse starrer.

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht