Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Niesen

Niesen

Niesen (lat. sternutio) ist das, durch einen Niesreflex ausgelöste, massive Auspressen von Atemluft durch die Nase. Durch diesen Schutzreflex werden Fremdkörper, Nasensekret oder Staub mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h explosionsartig ausgestoßen.

Beim Niesen können sich Krankheitserreger wie Bakterien oder Viren durch Tröpcheninfektion in einem Umkreis von bis zu fünf Metern verteilen und so andere Menschen infizieren.

Zurück zur Übersicht