Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Leukämie

Leukämie

Leukämie

Leukämie (agr. leukós = weiß und haima = Blut), auch als Blutkrebs bekannt, bezeichnet eine Gruppe von fortschreitenden Krebserkrankungen des blutbildenenden Systems, bei dem sich entartete (unreife) weiße Blukörperchen unkontrolliert vermehren und die gesunden Zellen verdrängen.

Leukämien treten erheblich seltener auf als andere Krebsarten.

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht