Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Persönlichkeitsveränderung

Persönlichkeitsveränderung

Eine Persönlichkeitsveränderung, ist eine Änderung der Persönlichkeit, die oft durch eine Schädigung im Bereich des Frontal- und Temporallappens des Gehirns hervorgerufen wird. Sie ist unabhängig von der Wahrnehmbarkeit Anderer und von ihrer Ursache. Wird der Frontallappen geschädigt, kommt es zum Plus-Syndrom. Eine Verletzung des Temporallappens führt zu einem Minus-Syndrom.

Zurück zur Übersicht