Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Grauer Star

Grauer Star

Grauer Star

Der Graue Star (lat. cataracta = Wasserfall, Schleuse) ist eine altersbedingte zunehmende Eintrübung der Augenlinse, die mit Blen­dungs­ge­fühl und ab­nehmender Seh­schär­fe einhergeht – auch als Altersstar bezeichnet – aber auch schon in früheren Jahren (z.B. durch Stoffwechselerkrankungen) auftreten oder sogar angeboren sein kann. Der Name Grauer Star stammt von der grauen Färbung, die in fortgeschrittenem Stadium hinter der Pupille erkennbar ist.

Durch eine Operation, bei der eine Kunstlinse eingesetzt wird, kann eine sonst unausweichliche vollständige Erblindung verhindert werden.

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht