Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Impfdurchbruch

Impfdurchbruch

Impfdurchbruch

Unter ein Impfdurchbruch (engl.  vaccine breakthrough infection) versteht man die Wirkungslosigkeit von Impfstoffen, wenn das jeweilige Virus mutiert, und dadurch nicht mehr vom Immunsystem erkannt werden kann. Dadurch kann es  trotz einer bereits erfolgten Impfung oder einer auskurierten Krankheit zu einer erneuten Infektion mit anschließender Erkrankung kommen.

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht