Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » MCH

MCH

MCH

Das Mean Corpuscular Hemoglobin (MCH) – mittlerer korpuskulärer Hämoglobin -, ist ein Laborwert, der die absolute Menge an Hämoglobin in einem roten Blutkörperchen bezeichnet, der aus der Hämoglobin-Konzentration des Blutes (Hb) sowie der Anzahl der roten Blutkörperchen berechnet wird und einen wich­ti­gen differenti­aldiagnostischen Parameter bei Anä­mie darstellt. Er wird manchmal auch HbE-Wert genannt und liegt bei einem Gesunden zwischen 28 und 34 Pikogramm (pg).

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht