Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Körperkreislauf

Körperkreislauf

Körperkreislauf

Der Körperkreislauf, auch großer Blutkreislauf genannt, ist ein in sich geschlossenes System und stellt den Teil des Blutkreislaufs dar, wo das sauerstoff– und nährstoffreiche Blut mit hohem Druck durch die Aorta, und von dort über weitere Blutgefäße (Arterien, Kapillaren) in den größten Teil des Körpers gepumpt wird. Über ihre dünne Gefäßwand findet der Stoffaustausch statt.

Das dann sauertoffarme und mit Abfallstoffen (Harnstoff, Kohlendyoxid (CO2) belastete Blut fließt dann durch die Venen in den  rechten Vorhof und zur rechten Herzkammer, wo der kleine Blutkreislauf beginnt.

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht