Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Essigsäure

Essigsäure

Essigsäure

Essigsäure (lat. acidum = Säure und aceticum = Essig) ist eine ätzende, brennbare, farblose und stechend riechende Flüssigkeit mit sauerem Geschmack aus der Gruppe der Carbonsäuren mit der chemischen Formel CH3COOH und einem pKS-Wert von 4,75.

Essigsäure (Ethansäure) ist eine der wichtigsten organischen Säuren und stellt einen wichtigen Bestandteil des Stoffwechsels dar. Sie zählt zu den schwachen Säuren und wird als Ätz­mit­tel bei Warzen so­wie zur Vor­beu­gung und Behandlung von Ent­zün­dun­gen im äuße­ren Gehör­gang, bei Nagel­pilz und als Desinfektions­mit­tel, aber auch als Lebensmittelzusatzstoff unter der Bezeichnung E260 eingesetzt.

 

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht