Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Natriumsulfat

Natriumsulfat

Natriumsulfat (Na2SO4), das nach seinem Entdecker, dem Chemiker Johann Rudolf Glauber, auch als Glaubersalz bezeichnet wird, ist eine salzartige chemische Verbindung aus Natrium und Schwefelsäure.

Natriumsulfat hemmt die Wasseraufnahme im Darm und wird deshalb in der Medizin in Form einer wässerigen Lösung als Abführmittel eingesetzt. Es zählt zu den stärkeren Abführmitteln und ist deshalb nur zur kurzzeitigen Anwendung geeignet.

In der Alternativmedizin wird es zur Entschlackung, z.B. im Rahmen einer Frühjahrskur, verwendet.

Zurück zur Übersicht