Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Darm

Darm

Darm

Der Darm (lat. intestinum) als größtes inneres Organ des menschlichen Körpers stellt den wichtigsten Teil des Verdauungstrakts dar. Er ist etwa 5,5 bis 7,5 Meter lang und unterteilt sich in Vorder- Mittel- und Hinterdarm. Dieser gewundene Muskelschlauch ist die Verbindung vom Magenausgang zum After. Im Inneren dieses Schlauches befinden sich Millionen von Zotten. Seine Oberfläche wird auf  250 bis 500 Quadratmeter geschätzt.

Die Aufgabe des Darms, der fast den gesamten Bauchraum unterhalb des Magens ausfüllt,  ist in erster Linie die Verdauung der Nahrung. Desweiteren stellt er verschidene Hormone her und spielt eine wesentliche Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern, sowie bei der Aufnahme und Abgabe von Wasser.

 

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht