Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Bindegewebe, embryonales

Bindegewebe, embryonales

Embryonales Bindegewebe

Das embryonale Bindegewebe besteht aus sternförmigen Zellen und bildet Zellverbände mit großen Zwischenzellabständen, in denen sich eine flüssige Interzellularsubstanz ohne Fasern befindet. Es stellt den Ursprung des späteren Bindegewebes dar und dient in der Embryonalphase als Füllgewebe.

Eine besondere Form ist das gallertartige Bindegewebe.

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht