Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Stuhlgang

Stuhlgang

Der Stuhlgang ist das Ausscheiden von Kot aus dem Vertauungstrakt bzw. Darm. Der Begriff bezeichnet den Gang zum Toilettenstuhl (auch Leib- oder Nachtstuhl), dessen eingebauter Nachttopf den Kot bzw. Urin auffängt.

Der Stuhlgang dauert normalerweise zwei bis zehn Minuten und ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Art und Dauer sind u. a. von der Ernährung, Medikamenten und Stress abhängig. Zwischen dreimal am Tag und dreimal in der Woche wird in der Medizin als normale Stuhlfrequenz angesehen.

Zurück zur Übersicht