Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Remdesivir

Remdesivir

Der antivirale Wirkstoff Remdesivir wurde aufgrund seiner virostatischen Eigenschaften gegen das Ebola-Virus eingesetzt. Seit Februar 2020 wird die Substanz, die ein breites Wirkspektrum besitzt,  am SARS-CoV-2-Virus getestet, das die COVID-19Erkrankung verursacht. Hier konnte bereits eine Hemmung der Virusreplikation erreicht werden. Allerdings konnte noch nicht gezeigt werden, dass das Sterberisiko sinkt. Am 3 Juli 2020 wurde das Arzneimittel von der EU-Kommission bedingt zur Behandlung von COVID-19 zugelassen, wobei die Untersuchugen während der Therapie weiterrgehen.

Die WHO lehnt eine Behandlung mit Remdesivir ab, da das Medikament „keinen entscheidenden Einfluss“ auf die Überlebenswahrscheinlichkeit habe.

Zurück zur Übersicht