Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Phosphorsäure

Phosphorsäure

Phosphorsäure (H3PO4) ist die wichtigste Sauerstoffsäure des Phosphors und stellt eine der wichtigsten anorganischen Säuren dar. Die Ester und Salze der dreiwertigen Säure heißen Phosphate. Die wasserfreie Säure ist in der Lage Feuchtigkeit aus der Umgebung zu binden und nur schwach sauer. Phosphorsäure ist ätzend. Ihre Ester spielen eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel.

In der Pharmazie wird die Substanz u. a. als Hilfsstoff eingesetzt, und in der Industrie zur Herstellung von phosphathaltigem Dünger, Rostentferner bzw. -umwandler und Waschmitteln verwendet.

Zurück zur Übersicht