Sie sind hier: Gesundheit-Regional.de » Glossary » Beckenboden

Beckenboden

Beckenboden

Der Beckenboden (lat. intrapelvicorum pavimento) besteht aus zwei Muskelplatten, befindet sich am unteren Ende der Beckenhöhle und ist an den Rändern nach oben gebogen. Seine drei Schichten bestehen aus Muskeln und Bindegewebsschichten.

Die Aufgabe des Beckenbodens besteht darin, den Bauch- und Beckenorganen Halt zu geben und die Schließmuskel beim Verschluss von Darm, Harnröhre und Vagina zu unterstützen.

 

Autor:

Links:

www.gesunheit-regional.de

Zurück zur Übersicht